RSS

Rund um Cusco und Machu Picchu

Im Oktober 2005 ging es durch Peru, Bolivien und Chile mit folgender Route: Santiago de Chile, von Lima über die Küste nach Arequipa, weiter über Cusco und Machu Picchu zum Titicacasee, anschließend durch Bolivien in die Atacama-Wüste im Norden von Chile.

Cusco war einst die Hauptstadt des Inkareichs und ist für seine archäologischen Stätten und die spanische Kolonialarchitektur bekannt. Cusco ist Ausgangspunkt für Touren zum Machu Picchu, eine gut erhaltene Ruinenstadt der Inka über dem Tal des Río Urubamba.

 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery